20.05.2011

Ja spinn ich denn?

Ja, und zwar heute mit einer Handspindel mehr im Haus.

Kägs aus dem Virenforum bietet dort ihre Handspindeln an. Und als ich sie hier gesehen habe, war mir klar: "So ein Teil MUSS ich haben!!!" Am liebsten ja mit einem eigenenen Design. So, dass man sieht, wem diese Spindel gehört.

Also habe ich mich an den PC gesetzt, ein bisschen rumgemalt und mir mein eigenes Bildchen entworfen. 


Abends hab ich das Bildchen dann noch zu Kägs geschickt und darauf gewartet, ob sie das so umsetzen kann. Eine Antwort folgte promt: JA!

Dann fing die Warterei an. Ähm, erwähnte ich schon, dass ich ja ach so geduldig bin??? Am Dienstag bekam ich auch gleich die Sendungsnummer, mit der mein Spindelchen unterwegs war. Bis heute Nachmittag zeigte mir die Sendungsverfolgung an, das Päckchen sei eingeliefert worden. Mehr nicht... 

Da unsere Post Mittwochs Nachmittag zu hat, dachte ich mir, dass es am Absendeort vielleicht genau so ist und mein Schätzchen heute auf die Reise geht. Als ich von der Arbeit heim kam, stand es aber schon da - Mein sehnsüchtig erwartetes Päckchen!!!

Natürlich musste ich mein Spindelchen gleich auspacken und antesten. Aus Mangel an gefärbtem Kammzug hab ich einfach ungefärbte Wolle genommen. Sonst hätte ich doch vor Morgen gar nicht anfangen können! Und das geht nun wirklich nicht!

Hier also meine Zahnfee-Spindel:

In voller Pracht:
Quelle: Spindel by Kägs, Wirtel-Design by Zahnfee

Und gleich noch eine Nahaufnahme:
Quelle: Spindel by Kägs, Wirtel-Design by Zahnfee

Ich bin hin und weg. Nicht nur, dass die Spindel total toll aussieht (Nochmal grosses, grosses, dickes Lob an Kägs), nein, sie spinnt auch wunderbar, läuft total ruhig und ist ein absolutes Fliegengewicht! Der Faden wird richtig dünn. Ich bin mir sicher, dass mit feinerem Kammzug noch was dünneres rauszuholen ist.

Hier mal ein Vergleich mit normaler Sockenwolle:
Quelle: Spindel by Kägs, Wirtel-Design by Zahnfee

Ich werde es diesmal wohl anders rum machen. Erst spinnen und dann färben. 


So, meine Pizza ist kalt und meine Spindel ruft... In diesem Sinne:

Keep on Spinning!



 

Kommentare:

  1. Mal abgesehen davon, dass die Kägsdosenfabrik-Spindeln wirklich ein Spindeltraum sind, finde ich so ein individuelles Design echt klasse. Hat nicht jede ;-))
    Viel Spass beim Spindeln, Dein Fädelchen sieht schon sehr schön aus !
    Liebe Grüße
    Gaby

    AntwortenLöschen
  2. Ja unser Lieblingsdauerkägs hats drauf, gelle? *lach Ich finde die Spindeln allesamt einmalig schön und da ich ja selbst in den Genuss kam, die tollen Teilchen zu bespinnen, kann ich nur sagen. Wer die nicht hat, ist selbst Schuld - oder?????? *gg

    AntwortenLöschen
  3. Also, die ist ja wunderschön... auch wenn sie etwas befremdlich ist *g*...
    Liebe Grüße
    Alva

    AntwortenLöschen