25.07.2012

Von UFOs und Wollrädern...

... gibt es heute zu berichten.

Da ich noch nichts wirklich fertig habe, aber 1000 Baustellen, an denen ich im Moment werkel, gibts heute eben ein Allerlei vom zahnfeeschen Wollkrams...

Zum einen hätten wir die versponnene Blauholzwolle, zum Teil sogar schon verstrickt. 
Eigene Idee
Dies hier ist das 2. Knäuel. Ich tüftel gerade mal wieder an einem Tuch mit Perlen, diesmals aber in XXXXXXL oder so... Nach dem ersten Knäuel habe ich eine Breite von ca. 1,70 m am oberen Teil des Dreiecktuchs. 

Kostprobe gefällig?
Eigene Idee
Das ist ein Element des Tuches. Mal sehen, wie es noch weiter geht. Nur soviel sei gesagt: Achtung, ich schreibe die Anleitung mit! 

Dann habe ich die Krapp-Färbung versponnen und auch gleich gewickelt. Mit der Schirmhaspel und dem Wollwickler macht das einfach so viel Spass, so dass ich immer vergesse, Bilder von den Strängen zu machen...
Eigene Idee
Die Krapp- und die Blauholzfärbung dürften jeweis so ca. 600 Meter pro Knäuel sein. Mal schauen, was ich daraus mache...

Die Zwiebelwolle ist auch versponnen. Ich habe auch schon eine Idee, was ich damit stricke. Auf 52 gr. sind es 550 Meter geworden. Ideal für ein bestimmtes Tuch...
Eigene Idee
Diesmals habe ich aber eine Anleitung gefunden, die ich nachstricken werde. 

Meine Kreiseljacke wächst nur wenig. Mittlerweile habe ich knapp 650 Maschen auf der Nadel. Und das zieeeeht sich... Dabei bin ich schon am äusseren Rand angekommen. 
Quelle: Frei nach Kreiseljacke von Drops
Wollen wir mal hoffen, dass der Herbst jetzt noch ein bisschen auf sich warten lässt. Dann stehen die Chancen gut, dass ich dann eine neue Strickjacke habe.

Die letzten beiden Sonntage habe ich mich mit meiner Mutter getroffen, um ein paar Stücke für unser Konzert zu üben. So langsam aber sicher macht sich Nervosität breit. Die Deko nimmt Dank Jenny und Gaby auch Gestalt an. 

Jeden Tag hab ich ein anderes Konzertstück als Ohrwurm im Kopf... Grausam! 


Und so manchen Ohrwurm teile ich doch gerne ;-)

 

Kommentare:

  1. Feechen, toll!! Dass Du die Anleitung fürs Tuch mitschreibst ist sehr lobenswert.*gg So muss ich nicht wieder mit dem Zaun wedeln (der Zaunspfahl allein reicht meist nicht ;)) Aber, in Deinem Blogeintrag ist Dir ein grausamer Fehler unterlaufen. Von mir aus könnte es jetzt schon herbsteln. Die Temperaturen sind so grausam. Wie gut, dass das nur bis zum WE bzw. Samstag so ist, ab Sonntag wirds wieder klengelig (lt. Wetterbericht).

    lG Heike

    AntwortenLöschen
  2. Excellent and decent post. I found this much informative, as to what I was exactly searching for. Thanks for such post and please keep it up.
    eettafellamp

    AntwortenLöschen